EVELYN FLICK



Kinesologie – TFH Instructor
Dipl. Bachblütenberaterin
Reiki Meister und Lehrer
NLP Master Practitioner
Craniosacrale Techniken
Hypnose
Radiästhesie
Aurareading
Zertifizierte Energetikerin


Name: Evelyn Flick
Geburtsdatum: 09.07.1965 in Graz, Österreich
Familienstand: verheiratet seit 1985 mit RA Dr. Christian Flick
Tochter Jacqueline (1987)
freier Christ

Schulbildung:

  • VS St. Andrä, Graz 1971 – 1975
  • WIKU BRG 1975 – 1983
  • HAK – College, BWL

Berufstätigkeit: angestellt in der Kanzlei Dr. Flick seit 1986

Selbstständigkeit: Gewerbe 2004 “Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit”

Weiterbildung:

  • 1. und 2. Reikigrad 2000
  • Reiki Meistergrad 2001
  • Reiki Lehrergrad 2002
  • TUINA 2002 (40 Stunden Grundkurs)
  • NLP Practitioner 2003 (einjährige Ausbildung)
  • TfH 1. und TfH 2. Kurs 2003 (jeweils 2 Tage)
  • NLP Master Practitioner 2004 (einjährige Ausbildung)
  • Bachblüten- Schienen und Hautzonen 2004
  • Kinesiologie TfH 3, Juni 2005 (2 Tage)
  • Kinesiologie TfH 4, Dezember 2005 (2Tage)
  • Diagnostik TCM Seminar Mai 2006 (1 Woche)
  • Kinesiologie TfH Instructor Juni 2006 (196 Stunden TfH 1-4, TfH Instructor-Ausbildung / Lehrerkurs Dauer 1 Woche)
  • Cranio-Sacrale Methode April 2007 (44 Stunden Ausbildung)
  • Radiästhesie (13.-14.Oktober 2007), Vertiefung Sept.2008
  • Hypnose Grundausbildung Sept. 2008 (2 Tage)
  • Verstrickungen lösen mit schamanischen Methoden Nov.2008 (2Tg.)
  • Aura reading, Geistiges Heilen Grundkurs, Dez. 08 (2 Tage)
  • Hypnose 2. Kurs Jan. und Feb. 2009 – Rückführung (2 Tage)
  • Aura reading, Geist. Heilen 2. Kurs Feb. 2009 (2 Tage)
  • Aura reading, Geist. Heilen 17.5.-23.5.2009
  • Diverse Selfprocessings
  • Radiästhesie und Räuchern, 27.7.2009
  • Aurareading Masterkurs 9.8.-23.8.2009 (2 Wochen)
  • Kinesiologie TfH Instructor Update (Lehrerfortbildung)19.9-20.9.2009
  • Vertiefung asiatischer Techniken und TCM, Nov.2009
  • Vertiefung Hypnose, Dez.2009
  • Psycho-Kinesiologie, Dez 2009
  • Zertifizierte Energethikerin, Feb.2010
  • Lichtkörperseminar, 12.2.-14.2.2010
  • Spezialreadings, 20.2.-28.2.2010
  • Spezialreadings, 22.5.-24.5.2010
  • Radiästhesie, Feng Shui, Geomantie, 23.7.2010
  • Geistiges Heilen, April 2011 (3Tage)
  • Rechtskundeseminar, RA Dr. Schiffner, September 2011
  • Russische Methoden (Grabovoi) 24.2.-25.2.2012
  • Metaphern Seminar Mai 2012
  • Meditation und Yoga November 2012
  • Vertiefung Hypnose- März 2013
  • Zweipunktmethode- März 2013
  • Quantenmethode- April 2013
  • Qhantenmatrix -Jänner 2014
  • Meditation, Yoga und Pilates -November 2014
  • Kinesiologie TfH Update 10.10.-11.10.2015
  • Seminar Schamanismus, November 2015
  • hnc 1- Seminar (N.O.T., S.O.T C.Ferreri) 14.9.-18.9.2016
  • hnc 2-Seminar 29.3.-1.4.2017

weiteres:

  • Regenerationstherapie
  • Haki-Methode – Workshop
  • Quantenheilung
  • Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt
  • Brain-Gym
  • Edu-K
  • Meditation
  • Selfprocessing
  • Pendeln
  • Anlitzdiagnostik
  • Schüsslersalze
  • Arbeit mit freien Symbolen (Ingmar, Larimar, Antares,…)
  • Karunareiki
  • Geistiges Heilen
  • schamanische Techniken
  • EFT -Klopfakupressur
  • Sanjeevini – healing frequences
  • Yoga
  • Pilates u.v.m


Mein Weg zu ganzheitlichen Methoden

Als ich vor ca. 10 Jahren schwerste Probleme mit der Wirbelsäule hatte –Abnutzungen an einigen Wirbeln und chronische Entzündung im Kreuzbeinbereich – konnte mir die klassische Schulmedizin selbst mit starken Tabletten und Infiltrationen nicht mehr helfen. Sämtliche Therapien versagten. Ich wurde mit der niederschmetternden Diagnose „Sie müssen damit leben“ entlassen.

Für mich brach damals eine Welt zusammen.
Dann aber begann ich die Suche nach einem „anderen Weg“.

Ich ließ einen Rutengänger ins Haus kommen, um Störzonen ausfindig zu machen. Er stellte fest, dass mein Bett auf einer Kreuzung von zwei Wasseradern und anderen Störzonen stand und das dies eine Ursache für meine Krankheit sein könnte. Er gab mir eine kurze Anwendung und meinte, dass ich energetisch an mir arbeiten sollte.

Er empfahl mir eine ganzheitliche Methode – Reiki.

Eine sanfte japanische Methode nach Usui, bei der Energie über die Hände weitergegeben und so ganzheitliche Harmonisierung erreicht wird. Blockaden werden gelöst, Selbstheilungskräfte aktiviert und das Immunsystem gestärkt – genau das Richtige für mich!

Schon nach kurzer Zeit beschloss ich eine Ausbildung in Reiki zu machen, damit ich mir selber helfen konnte. Bereits nach dem 2. Reikigrad bemerkte ich eine deutlich spürbare Verbesserung meines Gesundheitszustandes. Meine Tochter hatte zu dieser Zeit plötzlich starkes Asthma. Auch ihr konnte ich helfen und nach wenigen Wochen waren die Asthmaanfälle ausgeblieben.

Bei der Reikiausbildung fielen so nebenbei Begriffe, wie Chakren und Meridiane; aber ohne weitere Erläuterung. Ich wollte mehr darüber erfahren und besuchte einen TUINA-Kurs (chinesische Akupressurmassage) und Kinesiologiekurse Touch for Health.

In der ersten Zeit arbeitete ich nur innerhalb meines Familien– und Freundeskreises, schon bald kamen mehrere Interessierte zu mir. Auch bei schwierigen Fällen kam es rasch zu einer Besserung – so wurde ich motiviert weiter zu machen, noch mehr dazu zu lernen, um noch besser helfen zu können.

In der Folge lernte ich ganzheitliche Methoden, die einander ergänzen und unterstützen und bekam ein tieferes Verständnis für Krankheiten.

Die meisten Krankheiten sind laut Schulmedizin psychosomatischen Ursprunges – d.h., dass negative Gefühle, wie etwa Ärger, Sorge, Traurigkeit und Angst uns aus dem Gleichgewicht bringen und uns der Körper mit den jeweiligen Symptomen , wie Kopfweh, Kreuzbeschwerden, Magenschmerzen zeigt, dass im seelischen Bereich ein Konflikt besteht.

Krankheit ist Korrektiv – sie zeigt uns, dass eine bestimmte Denk- und Handlungsweise für uns nicht passt.

Nicht immer ist eine Heilung mit Medikamenten möglich. Deshalb sind viele Menschen auf der Suche nach einem ganzheitlichen Weg – Körper, Geist und Seele gehören zusammen. Das weiß die chinesische Medizin seit Jahrtausenden.

Mein Ziel ist es, Ursachen und Zusammenhänge von Krankheiten herauszufinden, Blockaden zu lösen und ganzheitliche Harmonisierung zu erreichen.

2002 begann ich Reiki zu unterrichten. Bald wusste ich, dass auch noch andere Zusatzausbildungen notwendig sind, um sämtliche Themengebiete abdecken zu können. So besuchte ich mehrere Kurse mit ganzheitlichen Methoden.

Touch for Health ist eine Synthese fernöstlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin. Sie setzt sich aus den Erkenntnissen der Kinesiologie, Akupressur, Chiropraktik und Ernährungswissenschaft zusammen. Mit Muskeltests können energetische Blockaden und Muskelschwäche erkannt und korrigiert werden.

In diesen Kursen lernte ich alles über Meridiane (Energieleitbahnen) und auch über die chinesischen 5 Elemente und deren Wechselwirkung.

Um noch besser in der zwischenmenschlichen Kommunikation zu werden und an der Vergangenheitsbewältigung arbeiten zu können, besuchte ich einen NLP (Neuro Linguistisches Programmieren) – Kurs. Rasch wurde mir bewusst, dass es möglich ist, negatives Verhalten zu verändern und neue Fähigkeiten zu erwerben, positive Ressourcen zu „ankern“.

Weiters erlernte ich die Bachblüten Schienentherapie – eine Methode, die negative Gemütszustände, wie z.B. Angst, Sorge, Unsicherheit harmonisiert. Mit speziellen „Schienen“ – das sind Blütenkombinationen kann man an tieferliegenden Themen arbeiten. So gibt es etwa Blütenkombinationen, die bei Stress, oder seelischer Niedergeschlagenheit helfen können. Bei dieser Methode werden die Meridiane mit einbezogen.

Man kann auch an den „Hautzonen“ arbeiten – bei Sensibilitätsstörungen, oder um Narben zu entstören.

Mit der Zeit vertiefte ich mich immer weiter in interessante Methoden, wie Hypnose, Aurareading und andere komplementäre übergreifende Fachbereiche.

Nach fast zweijährigem Testlauf konnte ich mittels kinesiologischer TfH-Testung und der gezielten Anwendung einzelner Akupunkturpunkte der TCM erfolgreich Unterstützung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit bei Allergien und Intoleranzen leisten: z.B. betreffend Pollen, Stäube, Gräser, Unkraut (auch Ragweed), Lebensmittel, Lactose-, Fructose- und Histaminintoleranz, sowie Aufnahmestörungen (z.B. Eisen, Vit. B, Magnesium, Vit. D3,…).

Nachdem für mich Stillstand innerhalb eines Wirkungsbereiches gleichsam Rückschritt bedeutet, arbeite ich immer weiter an neuen Systemen und Techniken, um optimale Ergebnisse innerhalb meiner Tätigkeit erreichen zu können.

Meine Arbeit bedeutet „Wachstum der Seele“. Jeden Tag, jeden Moment. Das sind Botschaften der Liebe und des Mitgefühls, Akzeptanz, Vergebung, Loslassen. Es ist ein Weg, um Zufriedenheit, Glück und Gesundheit zu erfahren.

Unser Leben ist heutzutage sehr stressbetont und hektisch – sowohl im beruflichen Bereich, als auch im privaten.
Dieser Dauerzustand belastet und beeinträchtigt unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit, was zur Verminderung der Lebensenergie führen kann. Energetisches Ungleichgewicht kann eine Störung bis hin zur Krankheit bewirken.

Zum Ausgleich benötigt man Anwendungen, die Kraft, Energie und Entspannung bringen.
Als Energetiker bin ich darauf spezialisiert, Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen.
Mit speziell auf Sie abgestimmten Methoden wird der Energiefluss wieder harmonisiert, Blockaden werden gelöst und Ihre Selbstheilungskräfte aktiviert.
Sie fühlen sich nach einer Anwendung wieder kraftvoll, energiegeladen und ausgeglichen – in vollkommener Balance.

Vielleicht ist gerade für Sie der sanfte Weg der „ganzheitlichen Harmonisierung“ genau das Richtige. Geben Sie Ihrem Impuls nach und lassen Sie sich überraschen.

Ich freue mich schon, Sie bald persönlich kennen zu lernen.

Ich für Sie

  • Höchste fachliche Kompetenz; laufende fachspezifische Fort- und Weiterbildungen auf höchster Ebene – national und international
  • Spitzenleistung zu Spitzenpreisen – alles aus einer Hand
  • „Vertrauen verpflichtet“ – Kooperation mit dem Land Steiermark (Förderungen seit mehreren Jahren), Ärzten, Sanatorien, Merkur Versicherung
  • Als Klient “Mensch bleiben“ und keine „Nummer“ sein müssen
  • Maßgeschneidertes Programm von Anwendungen für effizientere Wirkung
  • Fixtermine – keine lange Wartezeit
  • Hilfe zur Selbsthilfe – Tipps für Klienten (Akupressurpunkte, Ernährung, welche Nährstoffe fehlen; Austestung von Nahrungsunverträglichkeiten,…)
  • Ausbildungen in Kinesiologie TfH Kurs 1-4 (Touch for Health), Ausbildung Reiki alle Grade / Lehrergrad, Bachblütenseminar
  • Gesundheitsvorsorge: Erkennen und Lösen energetischer Blockaden (auch mittels TCM)
  • „Miteinander statt gegeneinander“ – komplementäre Methoden in Zusammenarbeit mit schulmedizinischen Behandlungen (Projekt Land Steiermark)
  • Langjährige Erfahrung bei effizienter Kombination ganzheitlicher Methoden
  • Vom Kleinkind, Schüler, Studenten, älteren Menschen bis zum Spitzensportler – ungeahnte Möglichkeiten zur Ausschöpfung des Potenzials
  • You are good? – I ´ll make you better!!!
  • Arbeit mit höchsten Energien und energetischen Kräften

Chakrenarbeit – Öffnung, Reinigung, Harmonisierung – so ist viel raschere Regeneration möglich

„Es ist ein unglaublich großes Licht in jedem von uns verborgen. Durch bestimmte spirituelle Prozesse können wir dieses Licht hervorbringen. Dann ist alles möglich.“
Sri Kaleshwar

Das Schicksal jedes Menschen ist untrennbar verknüpft mit dem Schicksal der ganzen Menschheit. Alles, was wir für uns selbst tun, tun wir auch für andere und alles was wir für andere tun, tun wir auch für uns selbst.
T.N.Hanh

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
Christian Morgenstern

Glück können wir nicht kaufen, wir können es nur selbst entwickeln.
Maheshwarananda

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Mark Twain

Liebe den anderen am meisten, wenn er es am wenigsten verdient, denn er braucht deine Liebe am nötigsten!

Es gibt nur ein Glück im Leben: zu lieben und geliebt zu werden.
George Sand

Wer im Tun des Nicht-Tuns und im Nicht-Tun des Tuns inne ist, der ist ein Weiser, denn die Verbindung beider Werte bedeutet Vollkommenheit des Handelns.
Bhagavad

Glaube ohne Liebe macht fanatisch,
Pflicht ohne Liebe macht verdrießlich,
Ordnung ohne Liebe macht kleinlich,
Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart.
Ein Leben ohne Liebe macht krank.

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen
John Sedges

Ohne Liebe zu sich selbst ist auch Nächstenliebe unmöglich.
Hermann Hesse

Was immer wir uns selbst sagen, wird für uns wahr werden und eintreffen.
Wahr wird für uns das, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten.

Es gibt eine Brücke zwischen Zeit und Ewigkeit.
Diese Brücke ist die Seele der Menschen.
C. Upanishad

Viele Probleme entstehen aus Mangel an Ruhe. Gönne Dir Pausen und tiefe Entspannung. So fügt sich das Bild wieder zum Ganzen.

Der Schritt in eine neue Dimension ruft frische Kräfte hervor. Lasse die Begegnung mit dem Unbekannten zu, es bereichert das Sein.

Weisheit ist das Wissen um das Wesen der Dinge. Mit klugem Verständnis und Mitgefühl kommt man der Weisheit täglich näher.

Versuche, Du selbst zu sein, mit all Deinen Stärken und Schwächen. Wer in sich ruht, kann sich in alle Richtungen ausdehnen.

Liebe ist ein kleines Stück der Unendlichkeit zu erfahren.
Folke Tegetthoff

Intuition ist der letzte feine Faden, der uns mit dem Göttlichen verbindet.
Folke Tegetthoff

Vielleicht haben auch Sie / hast auch Du ein schönes Zitat, das ich in meiner Homepage veröffentlichen kann?
Ich freue mich über jede Rückmeldung!
Besten Dank und liebe Grüße
Evelyn Flick

© Copyright evelyn-flick.at